Read e-book online Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die alten Römer PDF

By Cornelius Hartz

ISBN-10: 3806232733

ISBN-13: 9783806232738

»Sieben – fünf – drei, Rom kroch aus dem Ei.« Den Spruch kennt guy. Aber wurde Rom tatsächlich 753 v. Chr. auf den berühmten sieben Hügeln gegründet? Und sprachen eigentlich tatsächlich alle Römer klassisches Latein? Die Toga gehört zum Römer wie zu Caesar der Lorbeerkranz, oder etwa nicht? Apropos Caesar – wurde der nicht von einem gewissen Brutus umgebracht? Und struggle der nicht Caesars Sohn? Überhaupt, wie waren sie denn so, die alten Römer? Besonders reinliche Menschen, die täglich die zahlreichen öffentlichen Bäder besuchten? Oder battle das Gegenteil der Fall? Immerhin besaßen sie keine Seife, und sie sollen sich ja sogar mit Urin die Zähne geputzt und die Kleider gereinigt haben. Cornelius Hartz entlarvt höchst unterhaltsam 20 populäre Irrtümer über die alten Römer und das alte Rom.

Show description

Read Online or Download Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die alten Römer PDF

Similar ancient civilizations books

Download e-book for iPad: Bronse Age War Chariots by Nic Fields

Chariots, the 1st cellular combating motor vehicle, appear to have originated in Mesopotamia within the 3rd millennium BC. The hugely cellular two-wheeled warfare chariot, wearing a driving force and an archer armed with a brief composite bow, revolutionized army strategies after 1700 BC. This dear weapon unfold during the heart East and is assumed to have reached Egypt with the conquering Hyksos.

State correspondence in the ancient world : from New Kingdom - download pdf or read online

This collection's valuable thesis is simple: long-distance verbal exchange performs a key position within the solidarity and balance of early states and in flip, those states make investments seriously in long term verbal exchange ideas and networks. As trustworthy and speedy long-distance conversation allows the profitable delegation of strength from the centre to the neighborhood administrations, the construction and upkeep of the required infrastructure to aid this can be a key technique of the imperative nation.

Extra info for Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die alten Römer

Sample text

In „Cleopatra“ von Joseph L. Mankiewicz (1963) passiert die ägyptische Pharaonin mit ihrem 56 IRRTUM 7 Gefolge in Rom den markanten Konstantinsbogen, der fast 350 Jahre nach ihrem Tod errichtet wurde. In Mervyn LeRoys „Quo Vadis“ (1951) hängen bei den Christen Kreuze an der Wand, dabei wurde das Kreuz erst Ende des 4. Jahrhunderts zum christlichen Symbol – damals war es der Fisch. Und auch ein Meister seines Fachs wie Stanley Kubrick nimmt es mit manchen Einzelheiten nicht allzu genau: Zwar zeigt „Spartacus“ (1960), so SandalenfilmExperte Marcus Junkelmann, den vom Ablauf her realistischsten Gladiatorenkampf der Filmgeschichte.

Die einzigen Frauen, die in der Kaiserzeit die Toga trugen, waren, wie eingangs erwähnt, Prostituierte. Es gibt auch Hinweise darauf, dass wegen Ehebruchs verurteilte Frauen die Toga tragen durften oder mussten – offenbar aber, wie die Prostituierten, keine weiße Toga, sondern eine ein- oder mehrfarbige, vielleicht auch einfach nur eine dunkle; die entsprechende Bemerkung bei Seneca ist nicht ganz eindeutig. Bei den Ehebrecherinnen wird dieses Gesetz zum Ziel gehabt haben, sie auf eine Stufe mit den Prostituierten zu stellen.

Die Welt der römischen Bekleidung war vielfältig, folgte aber dennoch, wie so viele andere Bereiche, einer Reihe mehr oder weniger strengen Regeln. Natürlich gab es die Toga in großer Zahl, und sie wurde auch getragen. Aber es gab starke Einschränkungen – bei keinem anderen Kleidungsstück war so streng geregelt, wer es wann in welcher Form tragen durfte. Spätestens ab dem 2. Jahrhundert v. Chr. stand die Toga ausschließlich Menschen zu, die das römische Bürgerrecht besaßen. Es gab für verschiedene Altersstufen, verschiedene Anlässe und Stände unterschiedliche Versionen der Toga: Die Basisversion war die toga virilis, die „Männer-Toga“, in schlichtem gedecktem Weiß ohne Verzierung.

Download PDF sample

Alles Mythos! 20 populäre Irrtümer über die alten Römer by Cornelius Hartz


by John
4.3

Rated 4.37 of 5 – based on 46 votes

Categories: Ancient Civilizations